TKH Basketball Damen • Tel: (0511) 89 83 89 23 • Mail:info@tkh-basketball.de

Turnschwester Stefi Grigoleit zur EM-Qualifikation nominiert

Für die deutsche Damen A-Nationalmannschaft befindet sich auch in dieser Qualifikationsrunde eine TKH-Spielerin im Einsatz. Für Stefi Grigoleit, welche nicht zum ersten Mal den Adler auf der Brust trägt und ihre deutschen Teamkolleginnen geht es vom 05.02.2018 bis zum 15.02.2018 darum, sich für die Europameisterschaft 2019 zu qualifizieren. Es stehen nicht nur zwei Auswärts-Spiele, am Samstag, den 10.02.2018 gegen die Schweiz und Mittwoch, den 14.02.2018 gegen die Tschechien Republik, sondern auch viele Trainingseinheiten auf dem Programm.

Das Team um Headcoach Hermann Paar und Co-Trainer Patrick Unger eröffneten am vergangenen Montag ihren Lehrgang im Olympia-Stützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg. Zwecks Förderung des Zusammenspiels wurde gleich eine Testpartie gegen das heimische 1.Bundesliga Team Heidelberg angesetzt.

Ein Blick auf die Tabelle der EM-Qualifikationsgruppe G, in der sich der deutsche A-Kader befindet, zeigt Belgien auf Platz 1, gefolgt von der Tschechischen Republik auf Platz 2, die Schweiz auf dem dritten Platz und Deutschland als Schlusslicht auf Platz 4. Das Team hatte in den vorherigen Qualifikations-Spielen gegen die Tschechische Republik (56:89) und gegen Belgien (103:60) deutlich das Nachsehen, umso wichtiger und wünschenswerter ist daher ein Sieg gegen die keinesfalls zu unterschätzende Mannschaft aus der Schweiz. Grigoleit steuerte in der ersten Qualifikationsrunde im November letzten Jahres gegen Belgien drei Punkte und gegen die Tschechische Republik 6 Punkte bei.

Ein sicherlich sehr spannendes, aber auch anstrengendes Programm erwartet die Spielerinnen der DBB Auswahl, welche unsere Turnschwester Stefi meist nur als Gegenspielerinnen in der 1. DBBL auf dem Feld begegnet. Nach den Lehrgängen gibt es für die Nationalspielerinnen keine Verschnaufpause, da die Turnschwestern bereits am Sonntag, den 18.02.2018 einen Pflichtsieg auswärts gegen Göttingen einfahren wollen.