TKH Basketball Damen • Tel: (0511) 89 83 89 23 • Mail:info@tkh-basketball.de

Unsere #8 Tessa Stammberger im Interview zu den anstehenden Play-Off-Spielen

Tessa du kommst ursprünglich aus Halifax in Kanada, wie kommst du in dem fast 7000 km entfernten Hannover zurecht?

Eigentlich habe ich die ersten 10 Jahre meines Lebens in Deutschland gelebt, aber jetzt ist Halifax mein zu Hause. Ich war ein bisschen nervös nach Hannover zu ziehen, war aber auch begeistert von diesem neuen Abenteuer. Natürlich vermisse ich meine Familie in Kanada, aber mit der Technologie von heute ist es einfach in Kontakt zu bleiben. Außerdem unterstützen mich meine Freunde und Familie über den Livestream, das gibt mir Kraft.

Du bist jetzt seit 9 Monaten hier, konntest du dich inzwischen etwas eingewöhnen? Fühlst du dich wohl in Deutschland?

Ja, ich fühle mich sehr wohl hier. Ich glaube, dass ich es leichter habe, als jemand anderes aus Nordamerika, da ich von meiner Kindheit in Deutschland noch ziemlich gut Deutsch sprechen und verstehen kann. Die Sprache hilft mir mich in Hannover zurechtzufinden und zu verständigen.

Die Mannschaft und der Verein haben einen großen Teil zu meiner schnellen Eingewöhnung beigetragen, ich wurde super aufgenommen und habe schon viele tolle Leute kennen gelernt.

Ihr habt die Hauptrunde auf dem 7.Platz abgeschlossen wie zufrieden bist du damit?

Ich freue mich erstmal riesig, dass wir in den Playoffs sind. Leider haben wir ein paar Spiele nicht so gut gespielt wie erhofft, und jetzt müssen wir direkt gegen den Zweitplatzierten aus Wasserburg spielen, das ist etwas ärgerlich. Aber dennoch bin ich der Meinung, dass wir unseren besten Basketball für die Playoffs aufgehoben haben ;)!

Nächste Woche beginnen endlich die Playoffs, wie bereitet ihr euch als Team darauf vor? Wie siehst du eure Chancen gegen den amtierenden Pokalsieger Wasserburg?

Wir werden zwei Wochen lang hart trainieren um uns auf das erste Spiel am Ostermontag vorzubereiten. Wir wollen sowohl offensiv als auch defensiv bereit sein, damit wir zusammen als Team unser Bestes geben können. Wasserburg ist eine sehr gute Mannschaft, wir haben Respekt aber keine Angst. Wir müssen uns nicht verstecken, auch wir haben gezeigt, dass wir guten Basketball spielen können. Vielleicht können wir den ein oder anderen überraschen, wer weiß…

Was können die Fans vor allem beim Heimspiel am 6. April von euch erwarten?

Ich freue mich schon sehr auf das Playoff-Heimspiel! Die Fans können ein sehr gutes Spiel erwarten, indem wir kämpfen werden und aufgeben keine Option ist, denn auch wir träumen von einem Playoff-Halbfinale.

Wir brauchen wie immer unsere Fans, denn es ist kein Geheimnis, dass wir zu Hause viel besser spielen als auswärts. Deswegen hoffen wir auf eine volle Halle und eure lautstarke Unterstützung.

Hast du schon Pläne für die Zeit nach der Saison? Wo wirst du deinen Sommer verbringen? Kannst du dir vorstellen eine weitere Saison für den Turn Klubb aufzulaufen?

Ich werde zurück nach Kanada fliegen und Zeit mit meiner Familie und Freunden verbringen. Wir haben ein Ferienhaus am Strand in Prince Edward Island, indem ich viel Zeit verbringen werde. Wenn die Playoffs zu Ende sind werde ich mich entscheiden, was ich nächste Saison machen werde. Ich hatte und habe eine schöne Zeit hier, also könnte ich mir vorstellen eine weitere Saison hier zu spielen.

 

Aber bevor ich mich damit beschäftige,

möchte ich gern alle Fans zu unserem Heimspiel einladen.

 

Freitag, 06.April 19 Uhr

Birkenstraße 12

TK Hannover vs. Wasserburg

 

 

Ich freu mich auf Euch! Eure Tessa