TKH Basketball Damen • Tel: (0511) 89 83 89 23 • Mail:info@tkh-basketball.de

Hochkarätige Neuverpflichtungen beim TKH

Shooting Guard Haiden Palmer (TSV Wasserburg) und Power Forward Veshaundra Young (AXSE BasCats Heidelberg) kommen an die Leine. 

 

Langsam formt sich das Team des Turn Klubbs zu einem ansehnlichen Kader. Auf der Aufbauposition wird ab der kommenden Saison Haiden Palmer vom Pokalsieger 2018, TSV Wasserburg neue Akzente setzen. „Mit Haiden haben wir uns auf vielseitige Weise verstärkt“ berichtet Bunts „sie kann das Spiel auf der Aufbauposition leiten und lenken und ihre Mitspielerinnen ins Spiel bringen aber auch selbst Punkten und das auch auf der Flügelposition“. Dies bewies die 1,73 m große US Amerikanerin aus Kalifornien in den letzten beiden Saisons mit 10 Punkten im Schnitt in Wasserburg und 13 Punkten in Herne. Zudem bringt die 27 Jährige auch noch viel Erfahrung mit, ursprünglich vom Gonzaga College spielte sie bevor sie nach Deutschland kam als Profi bereits in Puerto-Rico, Israel und Island.

 

 

Die nächste Verstärkung ist eine weitere US Amerikanerin Veshaundra Young. Vee spielte in der vergangenen Saison bei AXSE BasCats Heidelberg, dem unglücklichen Absteiger der letzten Saison und soll den Fortgang von Stefi Grigoleit ausgleichen. „Sie ist ein mobiler Power Forward mit einem tödlichen Wurf aus der Mitteldistanz und tollen Rebound Qualitäten“, bemerkt Battersby erfreut nach der Verpflichtung der 29 Jährigen und 1,85 m großen Spielerin. Beachtliche 18 Punkt und 8 Rebounds konnte sie in der vergangenen Saison verbuchen. Auch sie steuert ein Haufen Erfahrung zum Team bei, renommierte Ligen wie Rumänien und Tschechien waren bereits Stationen ihrer Profikarriere.

 

 

Wir heißen Haiden und Vee bei den Turnschwestern herzlich Willkommen und freuen uns die beiden in Hannover bald begrüßen zu dürfen.