Hannover greift nach den Sternen

Nein, nicht Bayern gegen Dortmund sondern Keltern gegen Hannover heißt das diesjährige Topspiel dahoam. Wie auch in der Fußballbundesliga läuft es in der 1. DBBL zur Zeit anders als in den Vorjahren. Der TKH beschwert sich nicht wie gut es läuft und ist nun im letzten Spiel der Hinrunde froh, ein einziges Mal nicht die Favoritenrolle innezuhaben.

Schon am Samstag reisen die Turnschwestern nach Pforzheim. Im Gegensatz zum Tabellenführer, sind bei Hannover alle Spielerinnen an Bord.  Ansonsten hofft der TKH, dass man in Keltern noch nix von der Treffsicherheit einer Sasha Tarasava gehört hat und die „Großen“ im Team sich mal wieder behaupten können. Dann wäre vielleicht auch ein Sieg drin, auch wenn der Abstand zu den Sternen schon gefühlt eine ganze Dimension ist.

Die Turnschwestern stapeln also tief, gucken mal welche Päckchen Keltern so zu tragen hat und freuen sich auf schwäbische Leckereien auf dem Weihnachtsmarkt.

Los geht´s am Sonntag um 16Uhr, gewohnte Uhrzeit also – nur ausnahmsweise im Stream – hoffentlich mit dem gewohnt spannendsten Sprecher der Liga!

Let´s go TKH

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.