Not in Nördlingen

Nee, no, nix, nada. Da war kein Sieg drin für den TKH bei der Niederlage gegen die Angels. Man kann es drehen und wenden wie man will, es bleibt eine klare Angelegenheit: 82:59. 

Aber die Turnschwestern lassen die Köpfe nicht hängen. Sehen wir mal das positive: Tarasava kann nie gestoppt werden (23P.), Neuzugang Pullins punktet zweistellig (10P.) und Marleen Peek schafft es sich nicht auszufoulen. 

Ganz im Sinne von Kobe Bryant halten wir es heute lieber kurz, ganz nach dem Motto: Shut up and play Basketball. 

Eines noch: Nächstes Wochenende kommen die Hallenser Lions zu uns, Jose – vergiss die Pastei de Nata nicht! 

Vorbericht folgt. 

Let‘s Go TKH 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.