TKH Basketball Damen • Tel: (0511) 89 83 89 23 • Mail:info@tkh-basketball.de

Inken Hennigsen #22

Inken Hennigsen

Foto: PS-ART, masters of light & digital art www.ps-art.de

Geburtstag:  03.03.1993
Geburtsort:  Rendsburg /Deutschland
Spielerin des TKH seit:  Saison 2018/2019
Position:  Flügel
Größe:  1,80m
Letzter Verein:  Gisa Lions SV Halle
Vorbild:  Stephen Curry
Erfolge:  WNBL Deutscher Meister 2010
Vize-Europameister B U20 2012
Deutscher Vize-Meister DBBL 2012
2018 Berufung in den A-Nationalkader
Ausbildung, Beruf:  Polizeikommissarin in der Sportfördergruppe.

Was gefällt dir an Hannover?

Hannover ist eine sehr schöne Stadt. Der Maschsee gefällt mir besonders.

Warum hast du dich für Hannover entschieden?

Ich habe mich für Hannover entschieden, weil Hannover ein professionelles Umfeld sowie ebenso professionellen Trainingsbetrieb bietet. Des Weiteren ist meine Entscheidung wegen der Teamzusammensetzung und der breiten Fanunterstützung auf Hannover gefallen.

Was isst du vor einem Spiel?

Ich esse meistens eine große Portion Nudeln mit Pesto.

Hast du ein besonderes Ritual?

Ich schnüre mir vor einem Spiel immer erst den linken vor dem rechten Schuh.

Wie bist du zum Basketball gekommen?

? Mein großer Bruder und ich haben früher auf unserem Hof Basketball gegeneinander gespielt. Da ich keine Chance gegen ihn hatte, habe ich mich mit 7 Jahren dazu entschlossen im Rendsburger TSV Basketball zu spielen, um besser als er zu werden.

Was machst du gerne, wenn du gerade nicht trainierst oder spielst?

Wenn ich nicht trainiere oder spiele fahre ich gern Motorrad oder gehe Kitesurfen. Außerdem spiele ich im Sommer Fußball.

Warum hast du dich für eine professionelle Karriere als Sportlerin entschieden?

Ich habe mich für eine professionelle Karriere entschieden, da mein Herz für Basketball brennt und ich die beste Spielerinn werden möchte, die ich werden kann.

Welche sportlichen Ziele hast du?

Ich möchte mit meinem Team die deutsche Meisterschaft gewinnen.

Auf welches Spiel in der Bundesliga freust du dich ganz besonders?

Ich freue mich besonders auf die Spiele gegen Saarlouis, da ich dort auf meine alte Mitspielerin und gute Freundin Kimmi Pohlmann stoße.

Welche Sportarten gefallen dir neben Basketball?

Mir gefällt Fußball sehr. Handball und Eishockey finde ich auch sehr spannend. Außerdem mag ich Extremsportarten, wie Kitesurfen und Motocross.

Der TKH spielt eine erfolgreiche Saison, weil…

wir eine super Teamchemie haben und eine sehr stark aufgestellte Mannschaft sind.