Die TKH Luchse gewinnen auch ihr viertes Spiel der Saison

Die TKH Luchse gewinnen auch ihr viertes Spiel der Saison
Foto: © Debbie Jayne Kinsey

Toyota 1.Damen Basketball Bundesliga / TK Hannover Luchse - Capitol Bascats Düsseldorf 78:59 (40:28)

Die TK Hannover Luchse sind weiter auf Erfolgskurs. Mit dem vierten Saisonsieg gegen die Capitol Bascats aus Düsseldorf stehen die Luchse vorerst auf dem 2. Tabellenplatz.

Das Hannoveraner Publikum konnte sich über ein punktereiches und energiegeladenes erstes Viertel freuen, indem sich beide Teams erst einmal abklopften. Der Aufsteiger aus Düsseldorf startete unbeeindruckt in die Partie, mussten sie doch ohne die beiden Centerspielerinnen Britta Worms und Tiffany Jones antreten. Die Schwächung auf der großen Position glichen die Bascats im ersten Viertel aus, indem sie die Gastgeberinnen unter dem Korb enorm unter Druck setzten und zu Fehlern zwangen. Die Würfe auf Hannoveraner Seite wollten nicht fallen, eröffnete Düsseldorfs Verteidigung doch viel Platz sowie Zeit. Im zweiten Viertel gewannen die Luchse endlich an Sicherheit, der Ball fand immer hochprozentiger sein Ziel in Düsseldorfs Korb. TKHs Topscorerin des Spiels, war Kelly Moten (20 Punkte, 2 Dreier, 11 Rebounds), die ihr Team zu einem 40:28 Spielstand in die Halbzeit führte, sodass Parsons Team mit einem guten Gefühl in die Pause gehen konnte.

Nach der Halbzeit schien bei den Luchsen ein Knoten geplatzt zu sein, denn nun fielen auch die Dreipunktwürfe auf Hannoveraner Seite. 40% Dreier Quote im gesamten Spiel der TKH Damen lässt sich sehen. Karo Tzokov, die nach ihrer Kreuzbandverletzung letzte Saison wieder fit ist, reihte sich in die Liste der Dreierwerferinnen ein und netzte in der zweiten Halbzeit cool zwei Dreier. Die Bascats wehrten sich, dabei war Blanks mit 15 Punkten die erfolgreichste auf Düsseldorfer Seite. Dies reichte jedoch nicht das Team um Kapitänin Tarasava zu stoppen. Am erfolgreichsten Punkteten für die Luchse neben Moten, Samantha Roscoe, Sasha Tarasava und Patti Brossmann, alle drei erzielten 12 Punkte. Hannover gewinnt am Ende recht deutlich mit 19 Punkten gegen den Capitol Bascats Düsseldorf, mit 78:59 in der Luchse Arena, der Sporthalle Birkenstraße.

TKH Luchse Punkte: Moten (20 Punkte), Roscoe, Tarasava und Brossmann (12), Zipser (7), Tzokov (6), Stammberger (4), Schaake (3), Morawiec (2), Eckerle, Rohkohl.

Nächsten Sonntag, den 17.10. müssen sich die Parsons Schützlinge zu den Rutronik Stars nach Keltern, zum aktuellen Deutschen Meister, begeben. Das Spiel kann wie immer live über Sporttotal.tv verfolgt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.