Sidney Parsons wird neuer Headcoach beim TKH

Die US-amerikanisch-deutsche Trainerin Sidney Parsons wird kommende Saison neuer Headcoach der TKH Basketball Damen.

Nach drei sehr erfolgreichen Spielzeiten mit Top-Platzierungen wechselt sie vom Ligarivalen TSV 1880 Wasserburg an die Leine.

Die zukünftige TKH Trainerin war selbst noch vor ein paar Jahren aktive Bundesliga-Profispielerin. In ihrer aktiven Karriere spielte sie in der 1. und 2. DBBL für mehre Vereine, darunter die BG Donau Ries/ Angels Nördlingen. Hier startete sie auch ihre Trainerlaufbahn, parallel zur aktiven Karriere trainierte sie in ihrer Zeit bei Nördlingen das WNBL-Team. Im Dezember 2020 erhielt sie die A-Trainerlizenz des Deutschen Basketball Bundes mit Auszeichnung, welche die höchste zu erreichende Lizenz in Deutschland ist.

Die 33-jährige ist außerdem beim Deutschen Basketball Bund als Co-Trainerin der Damen-Nationalmannschaft und als leitende Trainerin der U20-Nationalmannschaft tätig.

Mit Sidney haben wir eine ambitionierte und junge, aber bereits sehr erfahrene Trainerin mit viel Know-how für unser Projekt gewonnen. In Wasserburg stellte sie bereits unter Beweis, dass sie ein Team aus erfahrenen Profi-Spielerinnen und jungen deutschen Talenten zusammenstellen und zu sportlichem Erfolg führen kann.

In den kommenden Wochen wird nun fleißig am neuen Kader gebastelt. Wir schauen gespannt in die Zukunft der TKH Basketball Damen. Wir freuen uns über ihre Verpflichtung und heißen Sidney in Hannover herzlich willkommen!

Das Management der TKH Basketball Damen

Foto: Florian Petrow

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.